Zur Startseite
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lebenshilfe Worms

Die Lebenshilfe Worms setzt sich nunmehr seit mehr als fünf Jahrzehnten für das Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung am gesellschaftlichen und kulturellen Leben im Kreis Alzey-Worms sowie in der Stadt Worms ein. Während die Hauptaufgabe der Solidargemeinschaft in den Anfangszeiten in erster Linie in der Beschäftigung von geistig behinderten Menschen bestand, hat sie sich zwischenzeitlich von einem reinen Werkstattträger zum Komplexanbieter in der Eingliederungshilfe entwickelt.

So ist die Wormser Lebenshilfe derzeit Anbieter von Frühförderung und anderen ambulanten Diensten, Fahrdiensten, Reisen mit Begleitung, integrativem Kindergarten, Tagesförderstätten, Werkstätten mit angegliedertem Sozialdienst und Berufsbildungsbereich, Integrationsbetrieb sowie Wohnhäusern und verschiedenen Wohnformen. Die vielfältigen Angebote zielen auf eine allumfassende Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung und deren Angehörigen auf dem gesamten Lebensweg.

 

Angebote der hauseigenen Großküche
In der hauseigenen Großküche werden tagtäglich über 1200 Essen von besonderen Menschen unter der Anleitung von engagierten Fachkräften für z. B. umliegende Schulen und Kindergärten produziert.

Abwechslungsreich und hausgemacht.
Mit Herz und Seele hat sich die Zentralküche der Produktion von Qualität verschrieben. So wird im Ernährungskonzept der Mittagsverpflegung eine ausgewogene Küche angeboten, die den jeweiligen Altersklassen entspricht. Ob Vollkost, vegetarisch, muslimisch, Schon-­ und Diätkost – Kunden haben grundsätzlich die Wahl zwischen mehreren Menüs.

Gesunde Küche.
Bei der Zubereitung der Speisen werden ausschließlich frisches Obst und Gemüse sowie Fleisch aus der Region eingesetzt. Die strikte Einhaltung von HACCP-Standards bzw. Lebensmittelhygienerichtlinien sind dabei selbstverständlich.

Nachhaltigkeit.
In der Küche der Wormser Lebenshilfe werden nur Produkte von Erzeugern verwendet, die Herkunft, Aufzucht, Futter beziehungsweise Düngemittel sowie den Transport ihrer Waren lückenlos darstellen können. Je nach Jahreszeit und Marktangebot werden saisonale Gerichte gekocht.

Werkstatt für Genuss - echt handgemacht, echt lecker.
Hausgemachte Pasta, leckere Pestos, köstliche Konfitüren, knuspriges Gebäck und vieles mehr – in professioneller Sorgfalt bereitet das Küchenteam außerdem die vielfältigen Produkte der Marke „Werkstatt für Genuss“ zu. Die einzigartigen Feinkostprodukte und Leckereien werden in liebevoller Handarbeit aus überwiegend regionalen Zutaten, ohne künstliche Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker hergestellt und u.a. im Hofladen und Werkstattladen der Lebenshilfe verkauft.

 

Weitere Informationen zur gesunden Mittagsverpflegung der Lebenshilfe Worms:
https://www.lebenshilfe-worms.de/de/wir-fuer-unternehmen/produkte-dienstleistungen#mittagsverpflegung

Weitere Informationen zur Werkstatt für Genuss:
https://www.lebenshilfe-worms.de/de/wir-fuer-alle/produktwelt#werkstatt-fuer-genuss

Logo Netzwerk

Kontakt / Ansprechpartner:

Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms

Zentralküche

Besucheradresse:

Eckenbertstraße 7

67549 Worms

Postanschrift:

Kurfürstenstraße 1-3
67549 Worms


Ansprechpartner:

Andreas Heß

Tel: 06241/2038-210

zentralkueche@lebenshilfe-worms.de

https://www.lebenshilfe-worms.de/de/wir-fuer-alle/produktwelt#werkstatt-fuer-genuss

Die LeckerEntdecker e.V.
Gesundheitsamt Mainz
Große Langgasse 29
55116 Mainz

Netzwerkkoordination: ism gGmbH

06131 / 240 41-13

E-Mail

Die LeckerEntdecker e.V. werden gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.


®„Die LeckerEntdecker“ ist eine Marke des Landes Rheinland-Pfalz.

Partner der

Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz